Einsatzübung Bosrucktunnel

Länderübergreifende Einsatzübung A9 Bosrucktunnel

Am Samstag, den 16.11.2019 fand eine großangelegte Einsatzübung im Bosrucktunnel statt. Mit insgesamt 245 Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettung, Polizei und ASFINAG aus Oberösterreich und der Steiermark wurde der Ernstfall geübt. Die Übungsannahme: Verkehrsunfall mit mehreren LKW und PKW. Ein Fahrzeug geriet dabei in Brand und mehrere vermisste Personen im Tunnel.

Wir unterstützen die FF Ardning beim Löscheinsatz mit schweren Atemschutz im Tunnel. Weiters stellten wir zwei Verbindungsoffiziere. Deren Aufgabe bestand darin, aus der ASFINAG Überwachungszentrale die Einsatzleitungen am Nord-und Südportal mit wichtigen Informationen zu Unterstützen und bei der Koordination der verschiedenen Einsatzkräfte zu helfen. Danke der Freiwilligen Feuerwehr Spital am Phyrn für die Ausarbeitung der realistischen Einsatzübung.