Fahrzeugbergung bei südlicher Ortseinfahrt

Am Freitag, den 29.02.2020 wurden wir um 08:47 Uhr mittels Sirene und SMS Benachrichtigung zu einer Fahrzeugbergung ohne verletzte Person gerufen. Unmittelbar nach Alarmierung rückten 6 Mann mit dem RLF-A bei stark winterlichen Verhältnissen aus. Am Einsatzort angekommen zeigte sich, dass ein PKW beim Reversieren auf einer abschüssigen Straße ins Rutschen gekommen war, sich überschlug und direkt am Ortszufahrtsweg wieder zum Stehen kam. Wir konnten den PKW bergen und an sicherer Stelle dem Abschleppunternehmen Hornbacher übergeben. Nach 45 Minuten konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzt war:
RLF-AT 2000 Selzthal mit 6 Mann
Abschleppunternehmen Hornbacher