Ölbindearbeiten

Wir wurden am Freitag, dem 03.04. um 13:07 Uhr mit stillen Alarm zu Ölbindearbeiten nach Neulassing gerufen.

Durch die momentane Ausnahmesituation wurde nur eine Einsatzgruppe alarmiert, um das Risiko für die eingesetzten Kräfte so gering als Möglich zu halten.

Unter Einhalten aller Sicherheitsvorgaben wie Atemmaske, Augenschutz, Einweghandschuhe und Abstand wurde die ca. 300m lange Ölspur mittels Ölbindemittel gebunden.

Nach 1 Stunde konnte wir den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Selzthal mit KLF, MTF und 6 Mann
  • Bauhof Selzthal