Verkehrsunfall A9

Einsatz Verkehrsunfall auf der A9

Wir wurden am Sonntag, den 15.12. um 8:19 Uhr mittels Sirene und SMS Benachrichtigen zu einen Verkehrsunfall mit mehren Fahrzeugen und eventuell eingeklemmte Person auf der A9 zwischen Rottenmann und Trieben gerufen. Wir rücken umgehend mit RLF A und KLF zur Unfallstelle ab. Bei der Anfahrt wurden wir informiert, dass es sich nur ein Fahrzeug handelt und die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit wurde. Die Feuerwehr Rottenmann benötigte keine Unterstützung mehr und wir konnten nach kurzer Rücksprache mit der Einsatzleitung wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. 15